St. Nikolaus Gesellschaft
Fällanden-Pfaffhausen-Benglen

Spenden zur Deckung der Unkosten

Wir sind auf Spenden zur Deckung der Unkosten angewiesen und würden gerne noch Überschuss weiter geben: im Sinne unseres historischen Vorbildes St. Nikolaus an soziale Institutionen. Betrachten Sie bitte Fr. 50.- bis 70.- pro Familienbesuch als Richtwert.

Obwohl alle Mitarbeiter und Helferinnen unentgeltlich für St. Nikolaus arbeiten und dafür auch von Ihrer bezahlten Ferienzeit bzw ihrem Gleitzeit-Saldo abzwacken, laufen jedes Jahr beträchtliche Unkosten auf:

Was uns nach Begleichung dieser Kosten bleibt, wird innerhalb der Gemeinde Fällanden für charitative Zwecke eingesetzt. Nur ein kleiner Anteil wird für die unmittelbaren Kosten zu Beginn der nächsten Aktion zurückbehalten. Der Kassier kann Auskunft über die Zuwendungen der vergangenen Jahre geben.

Hinweis zum Datenschutz

Sowohl die eingereichten ausgefüllten Anmeldeblätter als auch die aus dem Webformular generierte E-mail gelangen zunächst an den verantwortlichen "Oberschmutzli" und den "Oberchlaus". Die Daten werden nur zur Planung der Touren verwendet und zum Anschreiben besuchter Familien im nächsten Jahr. Da hier insbesondere über die Kinder sehr sensible Daten erscheinen (können), ist in allen St-Nikolausgesellschaften Diskretion oberstes Gebot. Nach der Aktion werden die Anmeldeblätter und die E-mails vernichtet (Kehrrichtverbrennung, löschen der Dateien).

Hat Ihnen unser besuch gefallen?

Wenn der Besuch von Samichlaus und Schmutzli in Ihnen den wunsch weckte, sich auch für diesen Brauch zu engagieren (Fahrer/in, Helferin, Samichlaus, Schmutzli), so setzen Sie sich bitte mit unserem Oberchlaus (Beat Michel, tel 044 826 0264) in Verbindung.

Unabhängigkeit

Die St. Nikolaus Gesellschaft Fällanden-Pfaffhausen-Benglen ist unabhängig von den Kirchgemeinden und erhält von diesen auch keine Unterstützung – ausser dem Gastrecht in den Räumen von St. Katharina. Das Samichlauszimmer wurde durch Mitglieder der Gesellschaft eingerichtet und ausgestattet. Es steht ausserhalb der "Samichlaus-Zeit" der Allgemeinheit zur Verfügung.

Wir gründeten absichtlich keinen "offiziellen Verein", können also keinen Faltprospekt mit Statuten vorweisen. Dennoch wirken wir seit 40 Jahren im Sinne des Heiligen, der besonders in den Ostkirchen verehrt wird.

 URL:  Created: 2008-01-10  Updated: 2016-12-07
© Docu+Design Daube, Zürich    
 

Home

Anmeldung
• mit Web-Formular
• mit PDF

Anmeldeschluss:
17. November 2017

Hinweise

Verse und Lieder

Fotos Zeichnungen

E-mail

Links